Lymphdrainage / Dry Needling

Lymphdrainage und Dry Needling – Physiotherapie ganzheitlich gesehen: Schmerztherapie ohne Medikamente

Nicht zuletzt dank unserer langjährigen Erfahrung im Spitzensport-Bereich sind wir in der Lage, das passende Trainingsprogramm für Sie zu erstellen. Ob dadurch Rehabilitationsprozesse unterstützt werden sollen, als präventive Massnahme oder Sie einfach Ihre Kraft, Ausdauer und gesamthafte Fitness verbessern möchten – wir unterstützen Sie dabei, Ihre Ziele zu erreichen.

Physiotherapie - motus physio AG - Zug

Lymphdrainage

Eine Lymphdrainage hat zum Ziel, das Lymphsystem anzuregen. Dadurch wird der Abtransport von Lymphflüssigkeit aus dem Gewebe gefördert. Die Behandlung von Schwellungen, unter anderem nach Operationen ist sehr wichtig, um die Beweglichkeit zu verbessern und den Heilungsprozess zu unterstützen. Bei sekundären Lymphödemen kann Lymphdrainage helfen die massiven Einschränkungen im Alltag zu lindern. Lymphdrainage ist eine feine Massageform, welche Bereits über Jahre erfolgreich eingesetzt wird.

Dry Needling

Dry Needling ist eine Therapieform, bei der mit einer Nadel ohne Medikament, daher der Name "Dry" Needling, mit hoher Präzision in einen Triggerpunkt gestochen wird, der für aktuelle Beschwerden verantwortlich ist. So kann die Verkrampfung gelöst und die lokale Durchblutung verbessert werden. Weiter wird die lokale Entzündungsreaktion gesenkt. Dry Needling kommt in der Behandlung von Schmerzsyndromen, in der Sporttherapie und der orthopädischen Rehabilitation zum Einsatz.

Dry Needling führt dazu, dass sich der Hartspannstrang, in dem sich der Triggerpunkt befindet, kurz und heftig zusammenzieht. Dies kann zuweilen als unangenehm empfunden werden, ist aber bei dieser Form der intramuskulären Stimulation notwendig.