Über uns – motus physio ag

motus physio – ganzheitlich betreut von Physiotherapie bis Personaltraining

motus ist nicht nur der Name unserer Praxis. motus ist eine Idee, ein Leitbild – unsere Philosophie. Denn das Wort motus ­stammt aus dem Lateinischen und bedeutet Bewegung, Aufbruch oder auch Antrieb. Begriffe, die für uns Lebendigkeit und Lebensfreude bedeuten und klar zum Ausdruck bringen, worum es uns geht. Wir bleiben in Bewegung, bilden uns fort, erneuern uns und unsere Infrastruktur und bleiben am Puls der Zeit. Beobachten neue Methoden sowie medizinische Entwicklungen, um für unsere Patienten und Kunden immer das Beste bieten zu können. Das Wichtigste für uns dabei ist jedoch Ihr Wohlergehen: Also, bleiben Sie in Bewegung!

Team

Roland Portengen

Roland hat seine Ausbildung als (Sport)-Physiotherapeut in Holland abgeschlossen und ist seit 2005 in der Schweiz als angesehener Sportphysiotherapeut tätig. Seit 2007 betreut er als selbständiger Physiotherapeut täglich Patienten in seiner eigenen Praxis. Dank der guten Zusammenarbeit mit verschiedenen Ärzten als auch regelmässiger Weiterbildungen behandelte er Patienten mit viel Können und Erfolg. Unter anderem wendet er Dry Needling als erfolgreiche Therapieform an und hat sich als Golf Physio Trainer einen Namen aufgebaut. Diese langjährige Erfahrung bringt er nun mit seinem Geschäftspartner Patrick Sutter für seine Patienten in motus physio ein.

Patrick Sutter

Patrick hat über 20 Jahre auf höchstem Niveau Eishockey gespielt, unter anderem beim EV Zug sowie dem HC Lugano (CH Meister 97/98 und 02/03). Er nahm mit der Schweizer Nationalmannschaft an den olympischen Spielen in Salt Lake City und an acht Weltmeisterschaften teil. Während verletzungsbedingten Rehabilitationen lernte er seinen heutigen Geschäftspartner Roland Portengen kennen, der ihn mehrfach erfolgreich behandelte.

Letizia

Letizia hat ihr Studium als Physiotherapeutin im Jahr 2013 in Mailand erfolgreich abgeschlossen und ist seit 2017 in der Schweiz. Sie hat sich in dieser Zeit einen Namen als Physiotherapeutin erarbeitet und wird von den Patienten sehr geschätzt. Nach dem Abschluss hat Letizia sich in Lymphdrainage und Maitland Konzept (manuelle Therapie) erfolgreich weitergebildet und wendet diese Praxis mit sehr viel Können an. Sie spricht Italienisch, fliessend Deutsch und Englisch.

Jakup

Jakup hat sein Studium als Physiotherapeut im Jahr 2009 in Prag erfolgreich abgeschlossen und ist seit 2019 in der Schweiz im motus physio team. Er hat sich in dieser Zeit einen Namen als Physiotherapeuten, unter anderem als Betreuer im NLA Unihockeyteam United Zug, gemacht. Nach dem Abschluss hat er sich in McKenzie (MDT) und manuelle Therapie erfolgreich weitergebildet und wendet diese Praxis mit sehr viel Leidenschaft an. Er spricht Tschechisch, fliessend Deutsch und Englisch

Training - motus physio AG - Zug

Unsere Räumlichkeiten

finden Sie im neuen Wohn- und Geschäftsgebiet Feldpark an der Umfahrungsstrasse Richtung Zug – 3 Fahrtminuten von der Autobahnausfahrt Baar entfernt. Vor unserer Haustür finden Sie ausreichend Besucherparkplätze. Wer öffentlich anreisen möchte, erreicht uns in 11 Gehminuten vom Zuger Bahnhof. Der S-Bahnhof Lindenpark ist sogar nur 6 Gehminuten von uns entfernt. Zudem finden Sie die Bushaltestelle Feldhof unmittelbar vor unserer Praxis.